Soll diese reißerische Überschrift bedeuten, dass das allseits beliebte Cannabis Produkt CBD aphrodisierend oder gar potenzsteigernd wirkt? Ja und nein. Tatsächlich zählt das sogenannte Cannabidiol zwar nicht zu den potenzfördernden oder anregenden Mitteln, dennoch kann das Nahrungsergänzungsmittel auf vielerlei Arten dazu beitrage, dass sich das Sexleben (wieder) nachhaltig verbessert. Um zu verstehen, wie das Naturprodukt, das meist in Form von CBD Öl eingenommen wird, für mehr Spaß im Bett sorgen kann, muss man aber zunächst wissen, wie und bei welchen Beschwerden das Cannabis Produkt überhaupt funktioniert. 

Obwohl es aus der Hanfpflanze gewonnen wird, ist CBD völlig legal und daher frei verkäuflich. Im Gegensatz zu THC, das ebenfalls aus Cannabispflanzen gewonnen wird, hat CBD nämlich keine berauschenden Eigenschaften. Um das Allgemeinbefinden und die Gesundheit zu fördern, wird CBD in Form von Kapseln oder auch als Liquid gerne im Alltag angewandt – bei regelmäßiger Einnahme zeigt sich dann die volle CBD Wirkung.

CBD für mehr Spaß im Bett?

Viele Männer denken direkt an Impotenz, wenn ihr bestes Stück mal nicht so mitspielt wie erhofft. Ganz häufig liegen diesen Erektionsproblemen aber keine ernsthaften Erkrankungen zugrunde, sondern lediglich ein körperliches oder seelisches Ungleichgewicht. Nicht immer ist es der Penis, der einem Probleme macht – immer häufiger leiden auch Männer unter sexueller Unlust. Und auch Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, haben oft einfach etwas anderes im Sinn als das leidenschaftliche Liebesspiel. Auch wenn weder fehlende sexuelle Lust noch Erektionsschwäche ein Grund für das Liebes-Aus sein sollten, sorgen genau diese Dinge dafür, dass es öfter zu Streit in der Partnerschaft, zum Fremdgehen oder sogar zur Trennung kommt. Eine Abwärtsspirale beginnt.

CBD Wirkung – so hilft das Naturprodukt

Der Wirkstoff CBD gilt als natürliches Schmerzmittel. Er lokalisiert nach der Einnahme Schmerzquellen im Körper und aktiviert an den betroffenen Stellen die Selbstheilungskräfte. Zeitgleich setzt es im Gehirn an, wo es zur vermehrten Ausschüttung von beruhigenden Hormonen wie Oxytocin und zur Hemmung von Adrenalin, dem Stresshormon, beiträgt. Doch auch bei Krampfleiden, Verspannungen oder Gelenkbeschwerden kann CBD Öl Wunder wirken. 

Wie eben beschrieben kann Cannabidiol zum Stressabbau beitragen, indem es die Ausschüttung des Stresshormons Adrenalin reduziert. Aufgrund dieser Wirkung gilt CBD als natürlicher Stimmungsaufheller und findet allerlei Anwendung auch im psychischen Bereich. Besonders gerne wendet man es bei Schlafstörungen an. Gesunder Schlaf ist wichtig und wer nicht gut einschlafen oder nur schlecht durchschlafen kann, reagiert darauf häufig körperlich. Doch auch bei leichten Depressionen, Burnout Symptomen, erhöhtem Leistungsdruck oder bei Angstzuständen finden CBD Kapseln & Co gerne Anwendung. 

CBD und Sex – so hilft das Naturprodukt dem Liebesleben auf den Sprung

Sexuelle Unlust, Schmerzen beim Sex oder eine beginnende Impotenz haben sehr häufig seelische Ursachen. Gerade dann, wenn man(n) besonders unter Strom steht und Sex der Entspannung sogar zuträglich wäre, hat man im wahrsten Sinne des Wortes oft einen Durchhänger. Es gilt also, den Druck rauszunehmen. Dabei können Gespräche helfen, aber auch die Einnahme von CBD. Sobald das Kuschelhormon Oxytocin freigesetzt wird, fällt es uns nämlich leichter, uns fallen zu lassen. Und das ist bekanntlich die beste Voraussetzung für befriedigenden Sex. Um von der CBD Wirkung zu profitieren, sollte man das Hanföl über einige Wochen hinweg anwenden – auch eine vorbeugende Einnahme ist möglich. 

Aber auch Migräne oder Spannungskopfschmerzen können einem die Lust auf Sex vermiesen. Auch dies sind Anwendungsbereiche, bei denen CBD sehr gute Wirkung erzielen kann – so soll es Anfälle seltener machen und deren Intensität reduzieren. 

CBD bei der Frau

Vor allem nach Geburten oder auch während des Eisprungs, wenn der sogenannte Mittelschmerz einsetzt, lehnen Frauen Sex gerne ab. Auch in diesen Fällen kann das krampflösende CBD sehr gut helfen. Frau wird entspannter und gibt sich viel eher ihrer Lust hin. Es ist immer gut, wenn beide Partner sich zur Einnahme von CBD Öl oder Kapseln entscheiden, denn das gibt das Gefühl von: Komm, wir gehen das gemeinsam an, um an unserer Beziehung zu arbeiten. Machen sich dann erste Erfolge breit, ist man stolz auf das, was man zusammen geschafft hat. Dieses Gefühlt gibt dem Liebesleben einen weiteren Schubs in die richtige Richtung. 

Autor

Schreibe einen Kommentar