Category

Potenzmittel

Category

Potenz steigern mit Hausmitteln – geht das überhaupt? Diese Fragen werden sich sicherlich viele Herren stellen, die an einer sexuellen Schwäche leiden. Denn Impotenz ist in den Augen der Gesellschaft alles andere als männlich. Dabei könnte man fast schon sagen, dass das genaue Gegenteil der Fall ist. Auch junge Männer leiden bereits an Impotenz, die zum Beispiel von zu viel Stress im Berufs- oder Privatleben ausgelöst werden kann. Mit einem voranschreitenden Alter nehmen die Chancen,…

Die männliche Potenz ist eine ziemlich komplexe Angelegenheit. Auch wenn man davon ausgeht, dass eine Erektion doch etwas ganz Selbstverständliches sein sollte, ist dem leider nicht immer so. Ganz im Gegenteil: Immer mehr Männer leiden an Potenzproblemen. Und das nicht nur im fortgeschrittenen Alter, sondern auch oftmals bereits in jungen Jahren. Wenn die Potenz Probleme macht, ist dies für den Mann meistens nicht einfach so hinnehmbar. Wer will schon gerne zugeben, dass er nicht mehr…

Sehr viele Männer ab dem Alter von 40 Jahren leiden unter Potenzproblemen. Es wird meistens nicht darüber gesprochen, weswegen die Dunkelziffer ziemlich hoch sein dürfte. Potenzprobleme gehören also für viele Paare schon zum Alltag im Schlafzimmer. Die Gründe dafür sind unterschiedlicher Natur und nicht immer sind davon ausschließlich ältere Männer betroffen. Manchmal leiden auch junge Männer unter Problemen mit der Erektion. Ab dem 40. Lebensjahr jedoch steigt die Anzahl der Männer, die unter Potenzproblemen leiden,…

Wenn es im Bett nicht mehr so richtig klappen will, dann kann schnell mal dicke Luft herrschen. Hält diese erektile Dysfunktion, wie die Erektionsstörung auch genannt wird, noch länger an, dann kann eine Partnerschaft auf eine harte Probe gestellt werden. Deshalb ist es wichtig, dass der Mann offen über seine Erektionsprobleme spricht und das man gemeinsam das Problem angeht. Viele greifen in diesen Fällen zu den bekannten chemischen Pillen, doch dies ist dauerhaft keine Lösung.…

Für jeden erwachsenen Mann ist bei der Bildung einer ausreichenden Erektion ein Prozess im Körper notwendig, der durchaus als kompliziert und umfangreich zu beschreiben ist. Ob eine Erektion möglich ist oder nicht, dazu sind viele Faktoren notwendig, denn selbst kleinste Veränderungen im Körper können zu Erektionsstörungen führen. Die Veränderungen können dabei sowohl körperlicher als auch mentaler Natur sein. Vor allem der Lebenswandel oder Hormonschwankungen spielen oft eine wichtige Rolle und wenn letzteres etwas aus dem…

Mit der Lust und der Libido ist das so eine Sache. Nicht immer gestaltet sich das Liebesleben so, wie man es sich vorstellt. Immer mehr Männer leiden unter Potenzproblemen oder Erektionsstörungen, es kommt zu sexueller Unlust oder verminderter Libido. Die meisten Männer leiden im Laufe ihres Lebens irgendwann einmal unter Potenzstörungen, auch erektile Dysfunktion genannt. Die Ursachen dafür sind vielfältig, nur ist es bis heute für die meisten Männer bzw. Paare immer noch ein Tabuthema,…

Erektionsstörungen können durch verschiedene Ursachen hervorgerufen werden. Es kann durchaus eine ernsthafte Erkrankung die Ursache sein. Deshalb sollte man sich, wenn Erektionsprobleme über einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten auftreten, vertrauensvoll an einen Arzt wenden. Häufig werden aber Erektionsstörungen durch harmlose Ursachen hervorgerufen. Die Ursachen können sein: beruflicher und privater Stress (1) Überlastung und Schlafstörungen zu hoher Alkohol- (2) und Nikotinkonsum (3) ungesunde Lebensweise (4) In diesen Fällen muss der Mann nicht gleich in…

Erektionsstörungen können sowohl für den Mann als auch die Frau eine Belastung darstellen. Schnell wird aus Lust im Bett ein tiefer Frust. Grundsätzlich gilt, dass man sich bei dauerhaften Erektionsproblemen in die Hände von einem Facharzt begeben sollte. Bei leichteren  Erektionsstörungen, die nur hin und wieder auftreten, kann man sich in vielen Fällen aber auch auf die Kraft der Natur verlassen. Natürliche Potenzmittel für den Mann können hier gute Alternativen zu chemischen Pillen darstellen und…

Im westlichen Europa ist Damiana noch relativ wenig bekannt. Dabei ist die Pflanze doch ein recht vielseitig einsetzbare Heilpflanze. Sie wirkt nicht nur bei depressiven Verstimmungen, sondern auch bei Erektionsstörungen und bei schwacher Libido. Ihre Heimat hat die Heilpflanze Damiana vor allem in Amerika und Afrika. Dort ist sie vor allem in den subtropischen und tropischen Regionen zu finden. Der Damiana Pflanze wird nachgesagt, dass sie schon zu Zeiten von Maya und Inka dort ein…