Im westlichen Europa ist Damiana noch relativ wenig bekannt. Dabei ist die Pflanze doch ein recht vielseitig einsetzbare Heilpflanze. Sie wirkt nicht nur bei depressiven Verstimmungen, sondern auch bei Erektionsstörungen und bei schwacher Libido. Ihre Heimat hat die Heilpflanze Damiana vor allem in Amerika und Afrika. Dort ist sie vor allem in den subtropischen und tropischen Regionen zu finden. Der Damiana Pflanze wird nachgesagt, dass sie schon zu Zeiten von Maya und Inka dort ein sehr gefragtes Mittel war, um die Libido zu steigern und Erektionsstörungen zu behandeln.

Was ist das Potenzmittel Damiana?

Natürliche Potenzmittel gibt es inzwischen sehr viele auf dem Markt. Eine hohe Bekanntheit haben beispielsweise Yohimbin, aber auch Gingko oder auch Mönchspfeffer, wie beispielsweise in EMASEX-A vitex* enthalten. Aber hier gilt bei vielen Potenzmitteln zu beachten, dass sie auch wirklich helfen und vor allem ihre natürliche Wirkung entfalten können. Zu dieser großen Auswahl kommt nun auch noch Damiana hinzu. Die Heilpflanze mit der botanischen Bezeichnung Turnera diffusa war vorher vor allem als ein sanfter Ersatz für Marihuana bekannt. Doch nun hat sich herausgestellt, dass das natürliche Potenzmittel Damiana auch gegen Erektionsstörungen wirkt.

Wo wurde Damiana bisher eingesetzt?

Wie bereits erwähnt, ist das natürliche Mittel als Hilfe bei Erektionsstörungen bei uns noch ziemlich neu. Die Damiana Wirkstoffe sind aber bereits seit vielen Jahrhunderten bekannt und auch in Gebrauch. In Ländern Südamerikas war es üblich, die Heilpflanze als Tabak zu verarbeiten und zu rauchen. Sie können bei Verstimmungen helfen und dienten dort zur Entspannung. In unseren Breitengraden setzte man die Damiana Inhaltsstoffe zur Stärkung der Nerven ein.

Außerdem gibt es vereinzelte Berichte, die Heilpflanze kann hilfreich bei Asthma und Atembeschwerden sen. Überdies werden den Damiana Inhaltsstoffen wirksame Hilfe bei Konzentrationsschwierigkeiten nachgesagt. Es ist zwar bereits einige Zeit schon bekannt, dass Damiana homöopathisch eingesetzt auch bei Störungen der Erektion und zur Steigerung der Libido sehr gute Ergebnisse erzielt. Genauso sehr vertraut die Homöopathie auch auf Mönchspfeffer, wie beispielsweise in EMASEX-A vitex enthalten.

Damiana und seine Wirkung

Genau wie bei anderen Potenzmitteln aus der Natur ist die Damiana Wirkung nicht von einem einzigen Inhaltsstoff abhängig. In der Heilpflanze sind einige Kombinationen an unterschiedlichen Stoffen enthalten. Vor allem in den Blättern der Blüten finden sich in der Damiana Pflanze die höchsten Konzentrationen. Und genau die Blätter werden auch für Heilzwecke verwendet. Damiana ist eine Pflanze, welche von Haus aus sehr aromatisch ist. Sie hat einen starken, aber dennoch sehr angenehmen Geruch. Aus diesem Grund kann sie auch als Gewürz durchaus Verwendung finden. Mitverantwortlich ist das enthaltene Cineol, ein ätherisches Öl, welches aus in Eukalyptus zu finden ist.

Zu den weiteren Bestandteilen von Damiana gehören Arbutin und Cymol. Diese beiden Stoffe habe eine antibakterielle Wirkung. Außerdem wirken sie entzündungshemmend. Hinzu kommen weitere Inhaltsstoffe wie Cadinen und Thymol. Sie enthalten Koffein und sorgen deshalb für eine belebende Wirkung. Doch der wichtigste Inhaltsstoff ist natürlich Damianin. Dieser Wirkstoff erhöht die Durchblutung in den Geschlechtsorganen und wirkt stimulierend. Da für eine gute und feste Erektion die Durchblutung sehr wichtig ist, hilft hier Damiana mit seinen Wirkstoffen.

Alle weiteren Inhaltsstoffe und ihre Wirkung

  • Arbutin (natürliches Glucosid welches in antibakterielles Hydrochinon aufgespalten wird)
  • Cadinen (ein Terpen, das auch in Majoran vorkommt)
  • Cineol (ätherisches Öl; bekannter Inhaltsstoff von Eukalyptus, der bei Husten und Schnupfen schleimlösend wirkt)
  • Cymol (Terpen; wirkt bakterizid; natürlicher Duftstoff)
  • Damianin (Bitterstoff; wirkt stimulierend und soll die Durchblutung der Geschlechtsorgane bei Mann und Frau anregen)
  • Koffein (wirkt belebend)
  • Thymol (ein Terpen, das nicht nur im ätherischen Öl von Damiana enthalten ist, sondern auch in Thymian und Oregano)

Damiana kann die Lust fördern

In unseren Breiten ist die luststeigernde Wirkung von Damiana noch nicht so lange bekannt. Doch in Südamerika fand es schon vor Jahrhunderten in diesem Bereich seine Anwendung. Die Damiana Inhaltsstoffe sind aber nicht nur für die Behebung von Erektionsstörungen geeignet. Aus diesem Grund ist Damiana eine sehr gute Alternative zu anderen Potenzmitteln. Dies liegt an der Konzentration der Inhaltsstoffe. In erster Linie kommen diese der Durchblutung im Genitalbereich zu gute und bildet somit die Basis für ein erfülltes Sexualleben. Damiana hilft nicht nur bei Erektionsstörungen und bei schwacher Libido. Es wirkt auch unterstützend bei der Orgasmusfähigkeit und Männer können länger durchhalten. Auch bei Frauen zeigt sich eine gute Wirkung bei Orgasmusschwierigkeiten, einer gesunkenen Libido und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr.

Dosierung und Einnahme

Die Einnahme von Damiana ist auf verschiedene Weise möglich. In der Regel ist das Potenzmittel als Tropfen oder als Tabletten am meisten verbreitet. Damiana ist in vielen verschiedenen Produkten und entsprechenden Produktnamen erhält. In der Apotheke sind Präparate mit Damiana rezeptfrei erhältlich.

Das natürliche Potenzmittel kann aber auch als Tee zu sich genommen werden. Hier ist allerdings zu beachten, dass hier die besondere Bitternote der Heilpflanze zur Geltung kommt. Es ist also nicht für jeden Geschmack geeignet. Allerdings kann in den Tee ohne Probleme Zucker oder Honig gegeben werden. Die Damiana Wirkung leidet deshalb nicht darunter. Auch die Einnahme mit Likör ist möglich. Aber dieser Likör muss selbst zubereitet werden. Dazu übergießt man getrocknetes Damiana Kraut mit Korn und fügt Honig hinzu. Bevor er allerdings eingenommen werden kann, muss er vorher rund zwei Wochen stehen bleiben. Wichtig ist, dass sowohl Tee als auch Likör vorsichtig zu dosieren ist. Es sollte beides nicht zu häufig getrunken werden. Eine Tasse Tee oder ein kleines Gläschen Likör am Tag reichen vollkommen aus.

Kurzzeit- und Langzeiteinnahme

Unterscheiden muss man bei Damiana auch zwischen einer Kurzzeit- und Langzeiteinnahme. Zur Steigerung der Lust eignet sich Damiana Potenzmittel auch zur kurzzeitigen Anwendung. Bei Erektionsstörungen allerdings muss eine Langzeiteinnahme erfolgen. Dies ist nötig, damit sich die Durchblutung in den Geschlechtsteilen beständig im Körper aufbauen kann.

Gibt es Damiana Nebenwirkungen?

Über Damiana sind keine Nebenwirkungen bekannt. Dies gilt für das Kraut gleichermaßen wie für Tropfen oder Damiana Tabletten. Allerdings gilt zu beachten, dass eine zu starke Dosierung bei Tee und Likör zu Übelkeit führen kann. Ansonsten gibt es über dieses natürliche Potenzmittel von keinen Nebenwirkungen zu berichten. Gleich gilt im Bereich Wechselwirkungen zu berichten. Auch hier sind keine Damiana Nebenwirkungen bekannt.

Damiana Test und Damiana Erfahrungen

Ausführliche Tests in Form von wissenschaftlichen Studien wurden bisher noch nicht durchgeführt. Die Damiana Wirkung ist deshalb bisher nur aufgrund von Erfahrungsberichten belegt. Es gab zwar erste unter Aufsicht durchgeführte Testreihen mit Versuchspersonen, die eine Wirksamkeit bei Erektionsstörungen belegen. Dieser Damiana Test ist aber nur in einem kleinen Rahmen zur Durchführung gekommen. Vor allem bei der Einnahme von Tee und Damiana Tropfen gibt es die meisten positiven Erfahrungsberichte. Es bleibt also abzuwarten, was unabhängige Studien zur Wirkung der Pflanze bei sexuellen Problemen, in erster Linie bei Erektionsproblemen, verlässlich ergeben. Da es sich aber wie auch bei EMASEX-A vitex* um ein rein natürliches und pflanzliches Potenzmittel handelt, kann es durchaus angewendet werden. Schließlich gibt es viele positive Erfahrungsberichte.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)

Loading...

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sog. Provision-Links. Die Seite manngesundheit.de nimmt an Partnerprogrammen Teil. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.Weitere Informationen zu Partnerprogrammen finden Sie im Impressum. 
Hinweis: Dieser Ratgeber-Artikel kann den Ratschlag eines Arztes nicht ersetzen. In jedem Fall empfehlen wir bei andauernden Beschwerden einen Arzt aufzusuchen. Des weiteren gibt es keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben.

Kommentar hinterlassen