Probleme mit der Potenz können eine Partnerschaft dauerhaft belasten. Und nicht nur das. Auch für den Mann stellt es eine psychische Belastung dar, wenn er im Bett nicht mehr so kann, wie er will. Es nagt ziemlich am Selbstwertgefühl, seine Partnerin nicht mehr befriedigen zu können. Falls auch du davon betroffen bist: keine Sorge – du bist mit diesem Problem nicht allein. 

Potenzprobleme

Potenzprobleme sind nämlich heutzutage keine Ausnahme mehr, man geht davon aus, dass ab einem Alter von 50 Jahren ca. jeder dritte Mann davon betroffen ist, die Tendenz ist steigend. Auch jüngere Männer bleiben nicht von Erektionsproblemen verschont. Hier verbergen sich allerdings meistens eher weniger körperliche Ursachen hinter der Impotenz (wie es bei älteren Männern meist der Fall ist), sondern es stecken vielmehr meistens psychische Probleme dahinter. 

So oder so – egal, ob mit 30 oder mit 60 – sollten Sie Potenzprobme nicht einfach so hinnehmen. Heutzutage gibt es nämlich so viele wirkungsvolle Potenzmittel, die dir zur Auswahl stehen, dass Sie sich ein wenig durchprobieren sollten und nicht stattdessen resignieren. 

Der Gang zum Arzt ist dabei noch mal gar nicht unbedingt zwingend erforderlich, denn es gibt mittlerweile auch wirklich gute pflanzliche Alternativen zum Klassiker Viagra. Viagra muss vom Arzt verschrieben werden, hilft meistens auch zuverlässig, dafür bringt es auch eine ganze Reihe an unerwünschten Nebenwirkungen mit sich. Anders ist das bei pflanzlichen Mitteln wie Cefagil oder vor allem auch EMASEX-A vitex*. Cefagil kann eine wirkungsvolle Alternative zu Viagra sein, welche sich auszuprobieren lohnt. Cefagil Tropfen sind einfach zu handhaben und dank der Inhaltsstoffe komplett natürlichen Ursprungs. 

Über die Cefagil Inhaltsstoffe, die Cefagil Tabletten Dosierung sowie Cefagil Erfahrungen erfahren Sie im nachfolgenden Bericht viel Interessantes und Wissenswertes. Informationen, die Sie vor dem Kaufen von Cefagil unbedingt haben und lesen sollten. Generell können Sie der Viagra Alternative Cefagil durchaus eine Chance geben. 

Vorteile von Cefagil

Die Vorteile von Cefagil liegen auf der Hand. Es handelt sich dabei um ein rein homöopathisches Mittel, welches keinerlei Nebenwirkungen mit sich bringt. Auch Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Es kann von jeder Person über 18 Jahren eingenommen werden, auch problemlos über einen längeren Zeitraum hinweg. Der Cefagil Preis ist im Vergleich zu anderen Potenzmitteln niedrig, hinzu kommt der Vorteil, dass Cefagil nicht vom Arzt verschrieben werden muss, sondern ganz einfach, bequem und anonym in einer Online-Apotheke oder aber natürlich in einer Apotheke vor Ort gekauft werden kann. Die Wirkung von Cefagil ist sanft, ein weiterer Vorteil ist der, dass nicht nur verschiedene Packungsgrößen, sondern auch verschiedene Darreichungsformen zur Verfügung stehen, nämlich Tabletten, Tropfen und Injektionen. 

Cefagil – nur für Männer oder auch für Frauen geeignet?

Viele Potenzmittel werden ausschließlich für die Herren der Schöpfung konzipiert. Sie sollen bewirken, dass der Mann eine bessere Erektion bekommt und sind daher für den Einsatz bei Frauen nicht gedacht. Anders ist es bei Cefagil: Cefagil kann nämlich auch von Frauen eingenommen werden. Cefagil Erfahrungen besagen, dass sich damit auch bei Frauen ein Libido steigernder Effekt bewirken lässt. Nicht nur das, auch Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, mangelndes Vaginalsekret oder auch Orgasmusschwierigkeiten lassen sich laut Hersteller mithilfe von Cefagil Tropfen oder Tabletten erfolgreich behandeln. 

Wo und wie kann man Cefagil kaufen? 

Cefagil kaufen können Sie in der Apotheke oder auch im Internet in verschiedenen Onlineapotheken oder Shops. Du brauchst dafür kein Rezept vom Arzt, da Cefagil ein rezeptfreies Potenzmittel ist. Es ist also ganz einfach, an Cefagil Tropfen oder Tabletten zu gelangen und der Gang zum Arzt entfällt dabei ganz. Als gute rezeptfreie Alternative, welche ebenfalls nur natürliche Wirkstoffe beeinhaltet, hat sich das Produkt EMASEX-A vitex* erwiesen.

Gibt es Cefagil Nebenwirkungen?

Bislang sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt, die bei der Einnahme von Cefagil auftreten könnten. Auch das Reaktionsvermögen ist nicht eingeschränkt. Autofahren und das Arbeiten an Maschinen ist also problemlos möglich. 

Muss ich die Einnahme von Cefagil mit dem Arzt besprechen?

Nein, es muss aufgrund der natürlichen Cefagil Inhaltsstoffe und der Wirkung auch mit dem Arzt keine Rücksprache gehalten werden, wenn du Cefagil einnimmst. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. Allerdings solltest du dir generell darüber Gedanken machen, ob es nicht sinnvoll ist, den Arzt aufzusuchen, denn Probleme mit der Potenz haben zwar oft Stress als Ursache, häufig stecken aber auch ernsthafte körperliche Erkrankungen dahinter.

Manchmal sind Potenzprobleme sogar die Vorboten für gravierende Erkrankungen wie Herz-Kreislaufprobleme, Diabetes, Bluthochdruck oder ähnliches. Dann ist es auf jeden Fall sinnvoll, rechtzeitig den Arzt zu konsultieren – unabhängig davon, ob Sie Cefagil einnehmen wollen oder nicht. 

Für wen ist Cefagil geeignet?

Cefagil eignet sich für Männer und Frauen, die unter leichten bis mittleren Potenz bzw. Libidoproblemen leiden. Es kann in jedem Alter eigenommen werden, das empfohlene Mindestalter beträgt jedoch 18 Jahre. Es ist sogar für Patienten, die unter Bluthochdruck oder Vorerkrankungen, Lebererkrankungen oder Herzerkrankungen leiden, uneingeschränkt zu empfehlen. 

Da Cefagil Tropfen jedoch Alkohol enthalten, sollte dieses Präparat nicht von Menschen eingenommen werden, die ein Problem mit Alkohol haben oder hatten. In dem Falle sollte alternativ lieber zu Cefagil Tabletten gegriffen werden. Selbiges gilt für Schwangere und Stillende. 

Cefagil Tropfen oder Cefagil Tabletten?

Zur Auswahl stehen sowohl Cefagil Tropfen als auch Cefagil Tabletten. Der Geschmack der Cefagil Tropfen wird nicht von jedem als angenehm empfunden, außerdem beinhalten die Tropfen Alkohol.

Es gibt aber auch noch eine dritte Variante von Cefagil, nämlich eine Verdünnung, die zur Injektion geeignet ist. Diese Cefagil Ampullen gibt es in zwei Größen, nämlich 10 Stück zu je 1 ml, alternativ 100 Stück zu je 1 ml. 

Bei Cefagil Tabletten stehen vier Packungsgrößen zur Auswahl, nämlich Einheiten mit 20, 60, 100 und 200 Stück. 

Bei den Tropfen haben Sie die Auswahl zwischen 20 und 50 ml. 

Die Cefagil Wirkung – natürlich und sanft 

Die Wirkung von Cefagil Tropfen und Tabletten beruht auf den besonderen Inhaltsstoffen. Diese stammen nämlich aus der Damiana Pflanze, die schon von den Azteken als Aphrodisiakum verwendet wurde. Man geht davon aus, dass diese Pflanze die Potenz und die Libido steigern kann und deswegen ein effektives natürliches Potenzmittel darstellt. 

Die Pflanze soll vor allem eine durchblutungsfördernde Wirkung haben und die Geschlechtsorgane ganz sanft stimulieren. Dies wiederum führt zu einer gesteigerten sexuelle Erlebnisfähigkeit und zu mehr sexuellem Verlangen. 

Es gibt zwar einige Studien in Bezug auf die Wirksamkeit von Damiana, auch unter dem Namen turnera diffusa bekannt, allerdings ausschließlich an Tieren und dies kann nicht immer auf den Menschen übertragen werden. Dennoch legen diese Studien die Vermutung nahe, dass die Potenz tatsächlich zunimmt. 

Außerdem beinhalten Cefagil Tabletten Lactose. Wer also lactosentolerant ist, sollte alternativ auf Cefagil Tropfen zurückgreifen. 

Cefagil Erfahrungen

Die Erfahrungen mit Cefagil Tropfen und Cefagil Tabletten gehen auseinander. Während die einen regelrecht begeistert sind von der Wirkung, konnten andere an sich gar keinen Effekt feststellen. 

Einige Cefagil Nutzer berichten davon, dass ein wenig Geduld erforderlich ist, bis das Mittel seine volle Wirkung zeigt. 

Die Wirkung von homöopathischen Mitteln ist ohnehin nicht bei jedem Menschen gleich. Deswegen sollten Sie am besten selber ausprobieren, ob Cefagil als Alterative zu Viagra oder anderen Potenzmitteln Wirkung zeigt oder eher nicht. 

Cefagil Dosierungsempfehlung

Die Cefagil Dosierungsempfehlung ist abhängig davon, ob Sie Cefagil Tabletten oder Cefagil Tropfen verwenden. 

Die Cefagil Tabletten Dosierung ist die folgende: Nehmen Sie davon täglich 1 bis 3 Tabletten über den Tag verteilt. Wollen Sie kurzfristig die Potenz verbessern, können Sie auch einmalig eine Cefagil Tabletten Dosierung von 12 Stück pro Tag einplanen. 

Bei den Cefagil Tropfen wird empfohlen, 1-3-mal am Tag 5.10 Tropfen einzunehmen. Bei einem einmaligen „Abenteuer“ kann eine Einnahme auf 12 x 5-10 Tropfen pro Tag erhöht werden. 

Fazit

Bei Cefagil handelt es sich um ein homöopathisches Mittel, welches den Wirkstoff Turnera diffusa bzw. Damiana enthält. Die Einnahme ist einfach, der Cefagil Preis relativ günstig, wenn man es mit anderen Potenzmitteln vergleicht und mit Nebenwirkungen ist nicht zu rechnen. Die Cefagil Erfahrungen gehen jedoch auseinander und sind nicht durchweg positiv.

Eine beachtliche Anzahl an Erfahrungsberichten besagt, dass Cefagil mehr oder weniger unwirksam wäre.

Es gibt aber auch einige positive Rezensionen im Internet. Den Geschmack der Cefagil Tropfen empfinden viele als nicht ganz so angenehm. Eine gute Cefagil Alternative mit denselben Inhaltsstoffen ist das DESEO Fluid. Ein ebenfalls homöopathisches Potenzmittel mit anderen Wirkstoffen ist Viargil Fluid, eine pflanzliche und natürliche Alternative zu Cefagil ist EMASEX-A Vitex, womit Anwender gute Erfahrungen gemacht haben. 

[ratings]

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sog. Provision-Links. Die Seite manngesundheit.de nimmt an Partnerprogrammen Teil. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.Weitere Informationen zu Partnerprogrammen finden Sie im Impressum. 
Hinweis: Dieser Ratgeber-Artikel kann den Ratschlag eines Arztes nicht ersetzen. In jedem Fall empfehlen wir bei andauernden Beschwerden einen Arzt aufzusuchen. Des weiteren gibt es keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben.

Autor

Herzlich Willkommen auf unserem Informationsportal für Männergesundheit und schön, dass Sie zu uns gefunden haben. Mein Name ist Julian M. und ich bin leitender Redakteur auf manngesundheit.de. Neben meiner langjährigen Erfahrung im pharmazeutischen Bereich habe ich durch Recherche meine Kenntnisse rund um Erektion, Testosteron und Potenzbeschwerden fundieren können. Um mein Wissen zu teilen, haben wir diesen Ratgeber ins Leben gerufen. Sonnige Grüße und eine beschwerdefreie Zeit wünscht die gesamte Redaktion.

Schreibe einen Kommentar