Sexuelle Schwäche bei Männern ist kein Einzelfall. Im Laufe ihres Lebens sind fast alle Männer einmal davon betroffen – der eine früher, der andere später. Ab einem Alter von etwa 60 betrifft es jeden 2. bis 3. Mann. Man spricht hierbei auch von sexueller Dysfunktion oder Impotenz, vor allem, wenn es sich dabei um einen Zeitraum von mehr als 6 Monaten handelt. Doch egal, wie man dieses Problem benennt: Kein Mann findet sich gerne damit ab, wenn er seine Partnerin nicht mehr richtig befriedigen kann. Das nagt am Selbstbewusstsein und mindert den Spaß im Bett enorm.

Beim einen Mann tritt die sexuelle Schwäche nur vorübergehend auf, beim anderen möglicherweise dauerhaft. Abfinden muss sich allerdings keiner damit. Es gibt genügend Mittel auf dem  Markt, mit denen sich die Potenz steigern lassen. Und dabei muss es gar nicht immer Viagra sein. Auch andere Mittel, die rein pflanzlicher Herkunft sind, können eine gute Wirkung zeigen.

Zum Beispiel das natürliche Nahrungsergänzungsmittel Pexter. Es dient der Steigerung der Leistungsfähigkeit des Mannes und das ganz ohne lästige Nebenwirkungen, weil es ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe beinhaltet. Pexter Direct ist zwar nur ein Nahrungsergänzungsmittel wie beispielsweise das wirksame rezeptfreie und natürliche Potenzmittel EMASEX-A vitex*, jedoch kann es vielleicht doch bei dem einen oder anderen Abhilfe schaffen.

Wie genau wirkt Pexter? Was können sich Männer mit Erektionsstörungen von Pexter erwarten? Wo kann man Pexter kaufen und, das Wichtigste: Wirkt es tatsächlich? Wie sind die Erfahrungen zu Pexter?

Pexter Potenzmittel: Die Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe können sich sehen lassen. Pexter besteht aus einer Wirkstoffkombination aus Maca, Rhodiola Rosea, Riboflavin, Taurin, Cordyceps und L-Arginin, weiterhin aus Kräutern und Proteinen.

Maca ist schon lage dafür bekannt, dass es die Potenz und die Libido fördern kann. Bereits die Inka und die alten Chinesen wussten um die enorme Kraft, die diese Wurzel mit sich bringt. Deswegen gilt es nicht nur dort schon seit Jahrhunderten als natürliches Potenzmittel. Maca fördert zudem die Durchblutung, wirkt leistungssteigernd und hält fit. Bei Maca handelt es sich um ein Superfood, welches aus Amerika kommt, genau genommen geht es um die Wurzel. Es soll außerdem den Testosteronspiegel steigern und eine bessere Orgasmusfähigkeit sowie eine höhere Spermienproduktion mit sich bringen (1).

L-Arginin hingegen ist eine Aminosäure – möglicherweise sogar die wertvollste von allen. Es ist in der Lage, die Gefäße zu erweitern und die Durchblutung und den Blutdruck zu verbessern. Genau deswegen ist es auch so effektiv, wenn es um die Erektionsfähigkeit des Mannes geht. Weiterhin fördert es die Entwicklung der Spermien, das Immunsystem und den Muskelaufbau (2).

Taurin findet sich auch in vielen Fitnessdrinks. Es soll den Stoffwechsel regulieren und leistungssteigernd wirken, weswegen es auch oftmals in aufputschenden Getränken eingesetzt wird (3).

Riboflavin, auch Vitamin B2 genannt, kann sowohl in tierischer, als auch in pflanzlicher Form auftreten. Der Hersteller von Pexter verwendet hier die pflanzliche Variante, welches im Organismus eine wichtige Rolle spielt – es stärkt das Immunsystem und wer einen Mangel daran hat, kann in Einzelfällen Potenzstörungen bekommen.

Insgesamt zielen die Inhaltsstoffe also darauf ab, dass die Leistung und die Potenz des Mannes gesteigert werden, unter anderem deswegen, weil der Blutfluss in den Penis gesteigert wird und die Wirkstoffkombination verhindert, dass dieses vorschnell wieder abfließt.

Wie erfolgt die Einnahme von Pexter Direct?

pexter direct
Pexter Direct besteht aus einer Kombination natürlicher Wirkstoffe.

Beim Nahrungsergänzungsmittel Pexter handelt es sich um eine Kapsel, die vor dem Geschlechtsverkehr mit ausreichend Wasser eingenommen werden sollte. Ihre voll Wirkung entfaltet sie jedoch erst nach etwa einer Stunde, diese hält dann 24 – 48 Stunden lang an.

Männer unter 18 Jahren sollten Pexter nicht einnehmen, ansonsten eignet sich Pexter für Männer jeder Altersgruppe. Der Hersteller empfiehlt, die Potenzpille Pexter nicht auf den leeren Magen, aber auch nicht direkt nach einer schweren Mahlzeit einzunehmen.

Vor- und Nachteile von Pexter Potenzmittel

Die Vorteile von Pexter liegen darin, dass es wie EMASEX-A vitex* auch aus natürlichen und hochwertigen Inhaltsstoffen besteht, die strengen Qualitätskontrollen unterliegen. Der Wirkstoffkomplex wurde sorgfältig ausgesucht und zusammengesetzt aus Komponenten, die vor allem in dieser Kombination die maximale Wirkung entfalten können. Nebenwirkungen treten selten bis gar nicht auf, die Verträglichkeit ist durchweg gut. Gemäß Hersteller kommt es zu keinem Gewöhnungseffekt, auch dann nicht, wenn Pexter öfter eingenommen wird.

Ein weiterer Vorteil ist der, dass es sich beim Pexter direct um ein rezeptfreies Potenzmittel handelt, welches einfach und diskret bestellt werden kann.

Leider gibt es auch Nachteile: Die Wirkung ist nicht sicher, denn nur etwa die Hälfte aller Anwender kann Erfolge verbuchen. Außerdem gehört Pexter zu einem der teuersten Potenzmittel auf dem Markt.

Wie bei vielen Potenztabletten, entfällt die Spontaneität beim Geschlechtsverkehr, da die Tablette vorher eingenommen werden muss, jedoch erst nach ca. 45-60 Minuten ihre Wirkung zeigt.

Pexter kaufen – wo und wie?

Eine wichtige Frage ist die, wo man das Pexter Potenzmittel kaufen kann. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten: entweder direkt auf der Seite des Herstellers oder aber über Amazon kann Pexter gekauft werden. Der Versand erfolgt in diskreter Verpackung.

Pexter gibt es in mehreren Verpackungseinheiten, die kleinste beinhaltet zwei, die größte 20 Kapseln.

 

Erfahrungen mit Pexter – Pexter Test

Beim Pexter Test kamen die Männer, die es verwendeten, zu recht unterschiedlichen Ergebnissen. Nicht alle Anwender können bei Pexter über eine positive Wirkung berichten. Allerdings spricht die Mehrheit davon, dass die Erektion härter und die Ausdauer besser wurde. Weil es sich um reine Inhaltsstoffe handelt, kann die Wirkung von Person zu Person recht unterschiedlich ausfallen. Allerdings waren sich fast alle Testpersonen darin einig, dass die Verträglichkeit von Pexter direct ausgesprochen hoch ist. Nebenwirkungen treten nur sehr selten auf.

Eine verlässliche Wirkung gibt es aber leider nicht, dennoch ist Pexter als Potenzmittel zumindest einen Versuch wert. Wer jedoch pflanzliche und wirksame Arzneimittel versuchen will, kann sich gerne unseren Ratgeber zu pflanzlichen Potenzmitteln durchlesen.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading...

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sog. Provision-Links. Die Seite manngesundheit.de nimmt an Partnerprogrammen Teil. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.Weitere Informationen zu Partnerprogrammen finden Sie im Impressum. 
Hinweis: Dieser Ratgeber-Artikel kann den Ratschlag eines Arztes nicht ersetzen. In jedem Fall empfehlen wir bei andauernden Beschwerden einen Arzt aufzusuchen. Des weiteren gibt es keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben.

2 Comments

  • Avatar
    pieter
    Posted 23. April 2019 14:43 0Likes

    Warum ist Pexter nicht mehr im Angebot ? weder direct noch bei Amazon ?

    • Avatar
      Carsten
      Posted 26. Mai 2019 21:33 0Likes

      Ich wüsste auch gerne warum Pexter nicht mehr erhältlich ist. Das war definitiv das beste Produkt das ich bisher bekommen habe.

Kommentar hinterlassen